Ambulant Betreutes Wohnen

Mit unserer Arbeit im Ambulanten Betreuten Wohnen wollen wir den Betroffenen " Hilfe zur Selbsthilfe " geben und die Möglichkeit der Teilnahme am sozialen und gesellschaftlichen Leben.
Unser Angebot verstehen wir als unterstützende Begleitung zur Förderung der Selbstentfaltung und Selbstbestimmung der Klienten.

Das Angebot des Ambulant Betreuten Wohnens durch die Lebenshilfe e.V. können Männer und Frauen in Anspruch nehmen, die auf Grund einer psychischen Erkrankung und / oder einer seelischen Behinderung die gesetzlichen Leistungen der Eingliederungshilfe gemäß § 53 SGB XII i.V.m.§ 55 SGB IX benötigen.
Das Betreuungsangebot richtet sich an Erwachsene ohne Altersbegrenzung .
Die Betreuung findet in der eigenen Wohnung statt.

 

 

 

Arbeitsbereich und gesetzliche Grundlagen

  • Integration von Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder seelischen Behinderung
  • Eingliederungshilfe gemäß §§ 53,54 SGB XII
  • Hilfe zum Lebensunterhalt gemäß §§32,35 Abs.1 SGBXII

Ziel der Einrichtung

  • Umsetzung der Maßnahmen der Eingliederungshilfe
  • Hilfe und Assistenz bei der Integration in die soziale Gemeinschaft
  • Stärkung der Sozialen Kompetenz
  • Stärkung der Selbstkompetenz
  • Begleitung bei Krisensituationen und Unterstützung im Umgang mit der Erkrankung

Einzugsgebiet

bundesweit

Zusammenarbeit mit:

  • Sozialamt Eisenach
  • Landessozialamt
  • Überregionale Kostenträger
  • Neurologen/ Fachkrankenhäuser/ Soziale Dienste
  • Gesetzliche Betreuer

     

Kontakt:

Lebenshilfe Eisenach e.V.

Mariental 26

99817 Eisenach

Tel.: 03691 798780

Fax: 03691 79878214

Ansprechpartner Frau Mager, Herr Grahmann,

 

Nach so viel Arbeit lassen wir es uns gut gehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen in der Stadt Eisenach und im Wartburgkreis e.V.