Das sind wir

Wir sind eine teilstationäre Einrichtung, in der Leistungen der Eingliederungshilfe zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft nach Sozialgesetzbuch (SGB  IX und XII) erbracht werden.

Wir bieten Platz für 13 Erwachsene mit einer Behinderung, die zur Bewältigung und Gestaltung ihres Lebens, zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, sowie zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit eine individuelle Unterstützung, therapeutische Angebote und pflegerische Hilfen benötigen.

Bei Interesse bieten wir Ihnen gern, nach Absprache, die Möglichkeit eines „Schnuppertages“.

Seinen Platz finden

Die Zielsetzung unserer Arbeit sowie die damit verbundenen Leistungen orientieren sich an den Grundsätzen der Selbstbestimmung, der Teilhabe und personenzentrierter Hilfen. Für unsere Besucher bedeutet dies eine aktive Mitbestimmung bei der Gestaltung ihres Tagesablaufes und eine damit verbundene Erweiterung ihres Erfahrungs- und Lebensbereiches. Darüber hinaus bieten wir ihnen einen Platz, an dem sie sich gebraucht und angenommen fühlen. Auch den Angehörigen unserer Besucher möchten wir eine Hilfe sein und sie durch unsere Arbeit entlasten. Durch einen strukturierten Tagesablauf  bieten wir unseren Besuchern Zeit zum Mitgestalten, Erleben und Erfahren sowie Raum für Ruhe und Rückzug.

Erfahrungsmöglichkeiten

Wir bieten jedem die Möglichkeit, sich entsprechend seiner Fähig- und Fertigkeiten in die Angebote einzubringen:

  • im sozialen, emotionalen, kommunikativen Bereich
  • im Bereich der kognitiven Fähigkeiten
  • im sensomotorischen Bereich
  • im Bereich der Umwelterfahrung
  • Förderung des körperlichen und seelischen Wohlbefindens (Bewegung/Gesundheit)
  • im Bereich der Autonomie (eigene Bedürfnisse und Wünsche erkennen, äußern und mit Hilfe umsetzen bzw. ausleben)

In unserer Arbeit legen wir besonderen Wert auf

  • einen achtsamen Umgang mit den uns anvertrauten Menschen
  • Wertschätzung und Akzeptanz der Träume, Wünsche und Bedürfnisse jedes Einzelnen
  • ein partnerschaftliches und vertrautes Miteinander
  • größtmögliche Selbständigkeit
  • Übungs-und Erfahrungsmöglichkeiten
  • Teilen von Freude und Motivation
  • Offenheit, Bereitschaft und Mitwirkung zur Ermöglichung von Teilhabe und Gleichberechtigung
  • gemeinsames Ausprobieren von personenzentrierten Methoden

Kontakt:

 

Lebenshife Eisenach e.V. Tagesförderstätte

Langensalzaer Str. 99a

99817 Eisenach

Tel.: 03691 876080

Fax: 03691 718362

E-Mail: tfs[@]lebenshilfe-eisenach.de

Nach so viel Arbeit lassen wir es uns gut gehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lebenshilfe für Menschen mit Behinderungen in der Stadt Eisenach und im Wartburgkreis e.V.